Autor: San Bo Dojo

Zen

Zen hat mit Dir zu tun! Zazen üben bedeutet, mit sich selbst vertraut werden. Wir sitzen auf unserem Kissen, die Knie berühren den Boden, der Rücken ist gerade aufgerichtet und mit der Schädeldecke berühren wir den Himmel. Wir folgen einfach unserem Atem und betrachten die Gedanken und Phänomene, die Augenblick für Augenblick erscheinen und verschwinden, ohne sie zu bewerten.

Dojo

Wir sind eine Gemeinschaft von Menschen, die Soto Zen Meditation in der Tradition von Dogen Zenji praktizieren. Wir bieten Zazen (stilles Sitzen), Kin Hin (Gehmeditation), Samu (meditative Arbeit), Dharma-Gespräche, Sensory Awareness, Gewaltfreie Kommunikation, Zen Tage und Sesshins an. Unsere Praxis unterstützt die vielfältigen Wege, wie sich Zen im alltäglichen Leben ausdrücken kann.